Löchgau

Einzelansicht

Sie sind hier: Meldungen

Städtebauförderprogramm 2022: Land unterstützt Löchgau mit 900.000 Euro

Pressemitteilung (06. Juni 2022) von Tobias Vogt MdL

Die Gemeinde Löchgau wird im Rahmen des Städtebauförderprogramms 2022 mit 900.000 Euro vom Land Baden-Württemberg unterstützt. Dabei handelt es sich um eine Finanzhilfeerhöhung für das laufende städtebauliche Erneuerungsgebiet „Ortskern IV“. Das teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Vogt mit.

 

„Es freut mich, dass in diesem Jahr 900.000 Euro aus dem Städtebauprogramm nach Löchgau fließen. Gerade nach den Jahren der Pandemie ist es eine hochaktuelle Aufgabe, unsere Ortszentren lebendig zu halten. Aber auch darüber hinaus setzt die Städtebauförderung bei zentralen Herausforderungen an. Wir brauchen dringend benötigten Wohnraum und müssen mit den Folgen des Klimawandels umgehen. Gerade in den schwierigen Zeiten, wie wir sie jetzt haben, ist die Städtebauförderung mit ihrem hohen Fördervolumen eine wertvolle Unterstützung. Jeder Euro löst außerdem zusätzliche Investitionen aus, die unseren lokalen Betrieben zugutekommen“, sagt Tobias Vogt.

 

„Da das Programm sehr beliebt ist und viel mehr Anträge gestellt wurden als bewilligt werden konnten, ist es umso erfreulicher, dass unsere Gemeinde zum Zug gekommen ist und die Projekte angepackt werden können“, so einhellig die Ratsmitglieder der Löchgauer CDU  und der örtliche CDU-Vorsitzende Erich Zucker.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.