Korntal

Kommunalwahl

Sie sind hier: Kommunalwahl

Unsere Politik für Korntal-Münchingen

Haushaltspolitik mit Maß und Ziel

Korntal-Münchingen kann keine üppigen Steuereinnahmen aufweisen, groß sind aber die Herausforderungen an den kommunalen Haushalt (z.B. Bildungsausgaben, Kinderbetreuungseinrichtungen, Sportstätten, Wohnraum für Flüchtlinge, Integration, bezahlbarer Wohnraum).

Die CDU steht für eine verantwortliche insbesondere generationengerechte Haushaltspolitik. Unsere Prämisse ist, dass sich die kommunalen Ausgaben an den Einnahmen zu orientieren haben.

  • Vermeidung eines Schuldenzuwachses
  • Halten der Steuerhebesätze
  • Priorisierung von Investitionen
  • sparsame und wirtschaftliche Haushaltsführung
  • Stärkung der Einnahmenseite

Gute Bildung und Betreuung

Unsere Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen sind ein entscheidender Bestandteil für die individuelle Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen. Ausgezeichnete Sprachkenntnisse sind eine Voraussetzung für eine gute berufliche Qualifikation und damit für die Integration in unsere Stadt und unser Land.

  • Sicherstellung des vielfältigen und hochwertigen Schulangebotes
  • gute Bildungschancen und Entwicklungschancen für jedes Kind
  • freiwillig nutzbares Ganztagesangebot für Kinder jeden Alters
  • Sprachförderung für Kinder und Jugendliche
  • Fortsetzung des Sanierungsprogramms der Schulen

Erleichterung für den Wohnungsmarkt

In unserer Stadt ist der Wohnungsmarkt sehr angespannt; es mangelt an Wohnraum. Unter den Folgen der steigenden Mieten, Immobilien- und Grundstückspreise ächzen viele Menschen.

  • maßvolles Ausweisen von Wohnbauflächen im Außenbereich
  • Fortsetzung der Innenstadtentwicklung
  • bezahlbarer und demografiegerechter Wohnraum

Innerörtliche Entwicklung, Gewerbe und Wirtschaft

Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie dienen der Nahversorgung unserer Bevölkerung und machen einen Ortskern attraktiv. Die Gewerbesteuer ist die wichtigste eigenständige Einnahmequelle zur Finanzierung kommunaler Aufgaben.

  • Stärkung des Einzelhandels in Korntal-Münchingen
  • Etablierung eines Vollsortimenters im Ortszentrum Münchingen
  • nachhaltige Weiterentwicklung der Gewerbeflächen
  • Ansiedlung vielseitiger Gastronomie in allen Ortsteilen
  • Sicherstellung und Ausbau der ärztlichen Versorgung
  • Ausbau der digitalen Infrastruktur

Lebendiges Miteinander - Brücken bauen

Über den wirtschaftlichen Wohlstand hinaus gehört zur Lebensqualität ein lebendiges Miteinander aller Kulturen, Generationen und Religionen.

  • Förderung von kulturellen Einrichtungen, Kirchen und Vereinen
  • Heimat pflegen
  • aktive Seniorenarbeit
  • offene Jugendarbeit
  • Unterstützung der Blaulichtorganisationen

Landwirtschaft, Natur, Umwelt und Klima

Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und die Erhaltung begrenzter natürlicher Ressourcen sind elementar für unsere Zukunft. Naturschutz und Landwirtschaft sind in Einklang zu bringen.

  • Erhaltung und Förderung landwirtschaftlicher Strukturen
  • Unterstützung regenerativer Energien
  • Versorgung der Bevölkerung mit regionalen Produkten
  • Erhalt der guten Ackerböden im Strohgäu

Verkehr und ÖPNV

Leistungsfähige Verkehrswege und moderne Mobilitätsangebote entscheiden über unsere Zukunftschancen. Saubere Luft und die Sicherung der Mobilität für Arbeitende und Wirtschaft sind unverzichtbar. Deshalb müssen im Gleichklang der ÖPNV sowie der Individualverkehr mit Auto, Fahrrad und Fuß weiterentwickelt werden.

  • Verbesserung der Anschlüsse zwischen S-Bahn und Strohgäubahn
  • Förderung des Bürgerbusses
  • Verbesserte Bus-Anbindung des Müllerheims und Kallenbergs an Wochenenden
  • Ausbau der B10 mit passenden Anschlüssen an das Ortsstraßennetz
  • aktive Begleitung neuer Mobilitätskonzepte

Vorhandenen Lärm senken - neuen Lärm vermeiden

Bevölkerung und Wirtschaft wachsen dynamisch. Wohn- und Gewerbeflächen rücken enger zusammen, der Verkehr nimmt stetig zu, es wird lauter. Große Teile der Korntal-Münchinger Bevölkerung sind zu viel Lärm ausgesetzt.

  • Schutz der Bevölkerung vor zu hohem Umgebungslärm durch Lärmvorsorge bei Neubau von Verkehrstrassen und Lärmsanierung entlang vorhandener Verkehrstrassen
  • Fortschreibung des Lärmaktionsplans

Listenplatz 1: Joachim Winter (47)

Diplom-Ingenieur
Am Spitalhof 12
verh., 1 Tochter
römisch-katholisch
Gemeinderat seit 2004
Ausschuss für Technik und Umwelt
Vorsitzender CDU Münchingen

Interessen: Nachhaltige Entwicklung aller Ortsteile; gute Qualität Kita und Schulen, Mobilität.

Listenplatz 2: Oliver Nauth (60)

Erster Kriminalhauptkommissar im Innenministerium
Sonnenbergstr. 38
2 Kinder
stv. Fraktionsvorsitzender
Vorsitzender CDU Korntal

Interessen: Gemeinsam die Zukunft gestalten, Haushaltskonsolidierung, Bildung, Erziehung, Kultur u. Vereine.

Listenplatz 3: Susanne Küchle (53)

leitende Angestellte
Blumhardtweg 4
verh., 2 erwachsene Kinder
evangelisch
stellv. Vorsitzende der CDU Münchingen
Mitarbeit in d. ev. Kirche

Interessen: Familie, Senioren und Ehrenamt, Wirtschaft, Stärkung des örtlichen Handels und Handwerks.

Listenplatz 4: Walter Weidner (69)

selbst. Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister
Talstr. 45
verh., 3 Kinder
ev.
Gemeinderat

Interessen: Zusammenwachsen der Stadtteile, Ehrenamts- und Vereinsarbeit, Mitgestaltung der Kommunalpolitik aus Sicht des Handwerks.

Listenplatz 5: Friedrich Siegle (46)

selbstständiger Landwirt
Kronenstraße 11
Mechaniker
evangelisch
Vorsitzender Ortsbauernverband
Mitglied der freiwilligen Feuerwehr

Interessen: Vereine und Hilfsdienste, Nachhaltige Stadtentwicklung, Verkehr, Umwelt.

Listenplatz 6: Christiane Widmann-Wohnsiedler (35)

M.A. (Sprachwissenschaftlerin)
Mitarbeiterin PStS Bilger MdB
Lembergstr. 13
2 Kinder
ev.
stv. Vorsitzende CDU Korntal
Elternbeirat

Interessen: Innenstadtentwicklung, Schule, Kinderbetreuung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Listenplatz 7: Markus Schaible (40)

selbstständiger Landwirt & Lohnunternehmer
Gaisgasse 19
verheiratet
2 Kinder
evangelisch
Vorstand versch. landwirtschaftlicher Organisationen

Interessen: lebendiges Miteinander, Innenstadtentwicklung, Umwelt bewahren.

Listenplatz 8: Markus Stäbler (42)

Landschaftsgärtner
Talstr. 43
verh., 3 Kinder
Mitglied der Brüdergemeinde Korntal
Vorstandsmitglied CDU Korntal

Interessen: Stadtentwicklung, Organisation der Stadtbetriebe, Handel und Gewerbe, Erhalt der Gartenstadt Korntal.

Listenplatz 9: Alina Wenger (18)

Schülerin
In den Seiten 36
ledig
ev.
Vorstand der Jungen Union
aktiv in der ev. Kirche

Interessen: Als ehemalige Sprecherin des Jugendgemeinderat ist mir die Vertretung der jungen Generation wichtig, Schulen und Bildung, ÖPNV, Stadtentwicklung.

Listenplatz 10: Sofia Marvaki-Wolski (61)

M.A.
IT-Trainerin
Coach
Integrationsbegleiterin
Pestalozziweg 2/1
gr. Orthodox
verw.
Stiftungsrat Walter-Somnier-Stiftung
VdK
Trägerverein Jugendhäuser
Städtepartnerschaft
Saatkornprojekt

Interessen: Integration und Bildung.

Listenplatz 11: Emmerich Jelli (62)

Stadtgärtner
Breslauer Str. 13
ledig
römisch-katholisch
Gemeinderat seit 1999
Ausschuss für Technik und Umwelt und Zweckverband Strohgäu-Wasserversorgung
Schiedsrichter
Mitglied TSV Münchingen
Beisitzer CDU Münchingen.

Listenplatz 12: Andreas Wohnsiedler (45)

Finanzbuchhalter/Controller
Lembergstr. 13
verh., 2 Kinder
ev.
Vorstand CDU Korntal
Aktiver bei der Freiwilligen Feuerwehr Korntal-Münchingen

Interessen: Innenstadtentwicklung, Finanz- und Wirtschaftspolitik, Stadtentwicklung.

Listenplatz 13: Nick Hönes (22)

KFZ-Mechatroniker
zur Zeit Weiterbildung zum Techniker
Nebenerwerbslandwirt
Stuttgarter Straße 49
ledig
evangelisch
aktiv im Handball und Posaunenchor des ev. Jugendwerks

Interessen: Vertretung der jungen Generation, Mobilität der Zukunft.

Listenplatz 14: Volker Ruff (47)

Automobilverkäufer
Solitudeallee 22
ledig
2. Vorsitzender TSV Korntal

Interessen: Ehrenamt- und Vereinsarbeit, Sport & Stadt, Zusammenwachsen der Stadtteile, Stadtentwicklung.

Listenplatz 15: Kay-Andreas Brunswieck (46)

Werkzeugmechaniker
Eisenbahnstraße 14
2 Kinder
Elternbeirat Strohgäuschule
Vorstandsmitglied im Heimatverein und CDU Münchingen

Interessen: bezahlbares Wohnen, Jugend, Familie, ÖPNV, Verschönerung der Stadtmitten.

Listenplatz 16: Peter Heinz (61)

Ing.-grad.
Ingenieur der Elektrotechnik
Immanuel-Kant-Str. 7
2 Kinder

Interessen: Finanz- und Wirtschaftspolitik, Stadtentwicklung, Gewerbeansiedlung.

Listenplatz 17: Volker Schmitt-Kordes (46)

Projektleiter
Am Spitalhof 8
verheiratet
1 Tochter
Abteilungsleiter Turnen TSV Münchingen

Interessen: Innenstadtentwicklung, Verkehr, Familie, Wirtschaft und Gewerbe, Schul-, Sport- und Vereinsentwicklung.

Listenplatz 18: Peter Rogale (54)

Diplom-Ökonom
Hoffmannstr. 26
verh.
Vorstand CDU Korntal
Vorsitzender Korntaler Füreinander-Miteinander e.V.

Interessen: Finanz- und Wirtschaftspolitik, Schulen, Demographie gerechte Stadtentwicklung.

Listenplatz 19: Anna-Lena Beiermeister (31)

kaufmännische Angestellte
Christophstr. 17
verheiratet
evangelisch
Vorstandsmitglied in der Frauen Union und in der Jungen Union
Nachhilfelehrerin in der Schülerhilfe

Interessen: Familie, Bildung, Wirtschaft.

Listenplatz 20: Karlheinz Tschur (60)

selbst. Unternehmer
Hoffmannstr. 35
verh., 2 Kinder
ev.
Förderverein Abt. Fußball TSV Korntal

Interessen: Zusammenwachsen der Stadtteile, Ehrenamts- und Vereinsarbeit, Mitgestaltung der Kommunalpolitik aus Sicht eines Selbstständigen. 

Listenplatz 21: Henning Schaake (61)

Dipl. Ingenieur Maschinenbau
Geschäftsführender Gesellschafter Pferdebetrieb HofGUT BiScha
Schöckinger Straße 112
ledig, 1 Kind
Engagiert in sozialen Projekten
CDU Mitglied seit 1991
seit 1999 Schatzmeister CDU Münchingen

Listenplatz 22: Katharina Henkel (35)

Innenministerium BW
Tubizer Str. 11
verh., eine Tochter
ev.
aktives Mitglied der Musikvereine Korntal und Münchingen

Interessen: Mir liegen das Ehrenamt und die Förderung der Vereine sowie die Bildungspolitik am Herzen.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.